Wie komme ich zu Gott? (5)

me34.gif

Neues Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes

Gott der Heilige Geist ist heute am Wirken. Er befähigt mich zu glauben und schenkt mir neues Leben.
Das Leben des Christen ist ein Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes. Er hilft mir, die Bibel zu verstehen und zu beten. Er schenkt mir Liebe zu Gott und den Mitmenschen.

Gewissheit des ewigen Lebens in Gemeinschaft mit Gott durch den Heiligen Geist
1.Johannes 5,11-13

Praktische Hinweise für ein Leben mit Christus
Das christliche Leben ist ein Wachstumsprozess.
Meine Beziehung zu Christus vertieft sich, wenn ich ihm in den Einzelheiten meines Lebens immer mehr vertrauen lerne. Dazu einige Ratschläge:

  • Ich versuche, mein Leben als Christ nicht aus eigener Kraft zu leben, sondern lebe fröhlich und zuversichtlich aus der Kraft des Heiligen Geistes. Ich nehme täglich die Vergebung in Anspruch, die mir in Jesus Christus zugesprochen ist.
  • Ich mache meinen Glauben nicht abhängig von meinem Temperament, meinen Gefühlen und wechselvollen Erfahrungen. Diese sind nicht ausschlaggebend. Entscheidend ist die Verheißung Gottes in seinem Wort. Der Christ lebt im Glauben.
  • Ich lese täglich einen Abschnitt aus der Bibel. Ich beginne zum Beispiel mit dem Johannesevangelium.
    Ich nehme dazu eine Bibellesehilfe zur Hand.
  • Ich beginne und schließe den Tag mit einem Gebet. Ich bleibe im Gespräch mit Gott. Jede Freundschaft will gepflegt werden, auch die Gemeinschaft mit Gott.
  • Christsein ist keine Privatsache. Ich suche und pflege den Kontakt mit anderen Christen.
  • Ich behalte meinen Glauben nicht für mich, sondern lasse andere Menschen an meinem Leben mit Christus teilhaben.
  • Ich setze die Gaben, die Gott mir gegeben hat, für Gottes Ehre, für meine Gemeinde und für das Wohl anderer Menschen ein. Denn Glaube und Liebe sind eine Einheit.

Die große Bedeutung der Gemeinde

Im Neuen Testament (Hebräer 10,25) wird uns deutlich gesagt, dass die Gemeinschaft mit anderen Christen eine entscheidende Grundlage für den persönlichen Glauben ist.

Wenn ich noch nicht zu einer Gemeinde gehöre, in der Christus geehrt und die Bibel als Wort Gottes ernstgenommen wird, ergreife ich selbst die Initiative! Ich suche regelmäßig die Gemeinschaft mit anderen, die auch Christus als ihren Erlöser kennen und seine Liebe erfahren.
Ich nehme aktiv am Gottesdienst und am übrigen Gemeindeleben teil.

Wenn ich darauf höre, was Gott mir im Gebet sagt und das dann auch tue, kann das Leben sehr spannend werden.

Römer 10, 9 „Denn wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.“

Wenn Du/Sie öffentlich die getroffene Entscheidung bekannt machen willst, ist hier die Möglichkeit dazu (als Kommentar).

http://www.gemeindeatlas.de/
Die schnelle und kostenlose Hilfe, wenn Sie eine Gemeinde in Ihrer Nähe suchen.
CINA-Gemeindeatlas mit über 6000 Gemeinden.

Suchanfragen in der Bibel mit Übersetzungsvergleich lassen sich wie folgt verlinken: Geist

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *