fotosynthese

Warum kann die Wissenschaft die Natur nicht wirklich nachmachen?

Trotz enormem Einsatz von Intelligenz schafft es die Wissenschaft nicht, mit Hilfe der Photosynthese aus Sonnenlicht Energie in brauchbarer Menge herzustellen. Auch mit Hilfe der Bionik schafft sie das nicht. Die Bionik hat der Menschheit schon zu vielen technischen Entwicklungen verholfen. Allerdings bleiben die Ergebnisse weit hinter den Originalen zurück. 

Das soll einer verstehen:

Die Originale der Pflanzen und Tiere sollen sich von selbst zu dieser Komplexität entwickelt haben, ohne Intelligenz, Ziel und Fähigkeiten. Seht euch an, was die Evolutionstheorie ohne Geist hinbekommen haben soll.

Wird Gott unterschätzt?

Ich glaube aber, dass der allmächtige, allwissende Schöpfer der Bibel seine Hand im Spiel hatte. Der Mensch meint er braucht Gott nicht. Er hätte alles selbst im Griff. Obwohl ihm täglich gezeigt wird, dass er eigentlich oft sehr hilflos ist. Vor ca. 200 Jahren war er schon mal so weit, dass er dachte, er könne alles erklären. Ich kann nur empfehlen, die Bibel zu lesen. Sie ist wahr, das kann man prüfen.

2.Korinther 10, 4 “Denn die Waffen unsres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig im Dienste Gottes, Festungen zu zerstören. Absichten zerstören wir 5 und alles Hohe, das sich erhebt gegen die Erkenntnis Gottes, und nehmen gefangen alles Denken in den Gehorsam gegen Christus.”

Das ist übrigens neben anderen ein Lieblingsvers von mir.

https://www.ge-li.de/blog/warum-christ/
Warum bin ich Christ?
https://www.ge-li.de/blog/evolution-3/die-101-wichtigsten-fragen-evolution/
Die 101 wichtigsten Fragen Evolution

Share with:


Aufrufe: 46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.