blog  Kontakt  Hilfe  Impressum  Download
www.ge-li.de/blog/
 
www.alt-breitscheid.de/blog/  


Feiern
Kirche
Weihnachten Konfirmation
Hochzeiten
Erntedank
Pfingsten
Einweihung Umbau
Persönliche
Geburtstag
Jubel Hochzeit
Weihnachten
Jugendzeit
Vereine
Sängerfest
Schützenfest 1989
Gemeinde
750-Jahr-Feier
25-Großgemeinde
Feuerwehrfest
1.Mai
Schule
Schuleinweihung
Verschiedene
Sonnenwend
Bahneinweihung
Bahnende
Bergmannsfest
Ausflüge
Wandern
Bus oder Bahn
Fahrrad
Schulausflug

Erntedankfest in Breitscheid

3. Oktober 1937: Erntedankfest.
Die "Dillzeitung" vom 4. Oktober schreibt:
"Von den dörflichen Erntedankfeiern im heimischen Bezirk kann die der Gemeinde Breitscheid Anspruch auf eine besondere Würdigung erheben, denn hier hatte man die größten Anstrengungen unternommen, um einen Festzug zustande zu bringen, der sowohl hinsichtlich seines Ausmaßes als auch in Bezug auf den ideellen Wert seiner Verbindungen hierzulande seines gleichen nicht hatte. Nicht weniger als 23 Wagengruppen waren aufgeboten, um all das, was während eines Jahres den bäuerlichen Lebenskreis erfüllt - Feldbestellung, Aussaat, Ernte, Fruchtverwertung und häusliches Schaffen zur Winterzeit - zu anschaulicher und zum Teil recht humorvoller Darstellung zu bringen. Aus der schier unbeschreiblichen Fülle greifen wir als besonders bemerkenswerte Gruppen heraus: Den Erntewagen, beladen mit einer anmutigen Fracht, zum frohen Tun vereint unter der prächtigen Erntekrone Breitscheider Jugend, sodann den Wagen der Müllereigenossenschaft, der über die mannigfachen Möglichkeiten und Methoden der Getreideverwertung Aufschluß gab, ferner der Wagen der N.S. Frauenschaft, abgestimmt auf die Parole "Kampf dem Verderb" . Allerlei Herrlichkeiten bummelten an dem Fleischerwagen, denn "Vom Brot allein kann man nicht leben, es muß auch Wurst und Schinken geben". Die volkswirtschaftliche Bedeutung des deutschen Waldes versinnbildlichte der Wagen der Holzhauer, der u.a. darüber Aufschluß gab, daß man aus einem Festmeter Holz heute Rohstoffe gewinnt, die einen Wert von 3000 RM repräsentieren. Auch der Wagen der Freiwilligen Feuerwehr mit beherzigenswerten Ermahnungen zur Verhütung der Brandgefahr, zur Verstärkung des Ernteschutzes und der Luftschutzbereitschaft war von eindringlicher Werbekraft. Zwischen all diesen Wagen sah man einige reizvolle Fußgruppen, sensenbewehrte Schnitter und Schnitterinnen, Gärtner und Obstbauern, zum Teil in Arbeitskleidung, zeigten Ausschnitte aus ihrer Arbeit und ihrem Wirken. Der teilweise sogar motorisierte Zug fand auf seinem langen Wege durch die Straßen des Dorfes aufrichtige Bewunderung, und man kann es nur bedauern, daß nicht versucht wurde, wenigstens die schönsten Gruppen auch in anderen Ortsgruppen des hiesigen Bezirks vorzuführen, um einen außerordentlichen Aufwand an Mühe den verdienten Lohn zuteil werden zu lassen. Es war selbstverständlich, daß die im Anschluß an den Umzug auf dem von strahlender Herbstsonne übergossenen Platz vor der Schule veranstaltete Kundgebung sich ebenfalls in einem würdigen Rahmen vollzog. Ansprachen des Ortsgruppenleiters Henning, des Bürgermeisters Bechtum und des Ortsbauernführers Kuhlmann wechselten mit Rezitationen und einem anmutigen Erntereigen der Hitlerjugend.

aus: Ortschronik

<< >>

 

zurück zu den Erntedankfesten - zurück zu den Festen - o zurück zur Liste


home | blog alt-breitscheid
hausnamen || liste | karte | ansichten | flurnamen | familien |
geschichte || Geschichtstafel | chronik | karte | kriege | Höhlen | friedenszeit | ereignisse |
schulen || kirchweg | lick | neue schule | klassenfotos |
kirchen || evangel. | konfirmandenfotos | freie evangel. | katholische | pfarrer | kirchgeschichte | feg-entstehung | posaunen | kirchhof |
arbeit || rathaus | landwirtsch. | töpferei | haus | ton-ind. | post | a-dienst | bahn | verkehr | stein | wald | wirtschaften | arzt |
fritz philippi || fortsetzungsgeschichte | buch | über ihn | gedichte |
freie-zeit || vereine | feste | gedichte | spazieren | sport | feuerwehr | musik | hochzeiten | unbekannte Bilder
kinder || vor der schulzeit |

Hinweise zur Benutzung

höhle >
kontakt
anfahrt >
site map
download
impressum

Eine Gesellschaft hat keine Zukunft, wenn sie sich nicht an die Vergangenheit erinnert.
zitiert aus dem "Herborner Tageblatt"

Diese Seite "Alt-Breitscheid" wird von diesem Blog begleitet: http://altbreitscheid.wordpress.com/

Copyright 2008-14 G.Lingenberg.