blog  Kontakt  Hilfe  Impressum  Download
www.ge-li.de/blog/
 
www.alt-breitscheid.de/blog/  

Tonindustrie
Gründung
Entwicklung
Organisation
Sozialeinrichtung

Schamottefabrik
Aufbereitung
Formerei
Brennen
Werkstatt
Energie
Tongrube
Geologie
Vorgeschichte
Rohstoff
Abbau
Braunkohle
Geologisches
Geschichtliches
Gruben
Mechanisierung
Versorgung
Wasser
Verkehrswesen
Fuhrwerk
Drahtseilbahn
Bahn
Unglücke
Feuerschutz

Kriegsschäden und Kriegsverluste

Bei sämtlichen Angriffen sind innerhalb des Werkes keine Personen getötet worden, dies in der Hauptsache dadurch, dass wir unseren Werksangehörigen und auch den Dorfeinwohnern bombensicheren Schutz in unserem Stollen der Tongrube und Braunkohlengrube gewährleisteten. Dagegen waren einige Körperschäden (Verletzung durch Glassplitter) zu verzeichnen. In Gusternhain kamen an diesem Tage von insgesamt 22 Toten aus den Reihen unserer Arbeiter bezw. Arbeitsinvaliden vier unserer Werksangehörigen ums Leben und zwar:

  • Otto Rompf, 60 Jahre alt,
  • Fritz Wendel, 58 Jahre alt,
  • Siegfried Klein, 51 Jahre alt,
  • Ernst Klein, 66 Jahre alt.

Bei einem Fliegerangriff auf das Dorf Rabenscheid verloren wir am 3. März 1945 den Arbeiter

  • Ernst Fischbach, 40 Jahre alt.

Recht schwer und schmerzlich waren die Verluste an Werksangehörigen, die ihr Leben im Felde lassen mussten. Es fielen:

  • Otto Schäfer, Holzhausen, gefallen. 1.6.1940, verh.
  • Erich Klaas, Breitscheid, 7.7.1941, verh.
  • Paul Ströhmann, Gusternhain, 16.2.1942, verh.
  • Alb.Emil Haas, Rabenscheid, 1.7.1942, led.
  • Franz Schardt, Waldaubach, 1.7.1942, verh.
  • Robert Steindorf, Gasternhain, 2,9.1942, verh.
  • Gustav Müller, N.-Dresselndorf, 3.10.1942, verh.
  • Alfred Petry, Gusternhain, 20,10.1942, verh.
  • Alfons Thielmann, Breitscheid, 29.3.1943, verh.
  • Rudi Henning, Breitscheid, 7.3.1943, led.
  • Heinrich Rompf, Gusternhain, 8.5.1943, led.
  • Willi Bernhardt, Breitscheid, 15.6.1943, led.
  • Karl Peter, Rabenscheid, 28.8.1943, led.
  • Günther Henrich, Rabenscheid, 30.11.1943, led.
  • Heini Richter, Erdbach, 24.12.1943, verh.
  • Robert Peuser, Breitscheid, 9.1,1944, verh.
  • Paul Holzappel, Heisterberg, 17.1.1944, led.
  • Robert Wilh.Thielmann, Breitscheid, 4.2.1944, verh.
  • Arthur Wendel, Breitscheid, 15.7.1944, verh.
  • Theophil Peter, Rabenscheid, 22.1.1945, led.
  • Karl Groos, Rabenscheid, gefallen 24.3.1945, verh.
  • Hermann Schnepper, Rabenscheid, gefallen ? led.

aus: Schrift zum 50jähr. Jubiläum

<<

 

 

zurück zu den Unglücken - zurück zur Tonindustrie - o zurück zur Arbeit - zurück zur Karte - o zurück zur Liste


home | blog alt-breitscheid
hausnamen || liste | karte | ansichten | flurnamen | familien |
geschichte || Geschichtstafel | chronik | karte | kriege | Höhlen | friedenszeit | ereignisse |
schulen || kirchweg | lick | neue schule | klassenfotos |
kirchen || evangel. | konfirmandenfotos | freie evangel. | katholische | pfarrer | kirchgeschichte | feg-entstehung | posaunen | kirchhof |
arbeit || rathaus | landwirtsch. | töpferei | haus | ton-ind. | post | a-dienst | bahn | verkehr | stein | wald | wirtschaften | arzt |
fritz philippi || fortsetzungsgeschichte | buch | über ihn | gedichte |
freie-zeit || vereine | feste | gedichte | spazieren | sport | feuerwehr | musik | hochzeiten | unbekannte Bilder
kinder || vor der schulzeit |

Hinweise zur Benutzung

höhle >
kontakt
anfahrt >
site map
download
impressum

Eine Gesellschaft hat keine Zukunft, wenn sie sich nicht an die Vergangenheit erinnert.
zitiert aus dem "Herborner Tageblatt"

Diese Seite "Alt-Breitscheid" wird von diesem Blog begleitet: http://altbreitscheid.wordpress.com/

Copyright 2008-14 G.Lingenberg.